Gemeinde Stimpfach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Impressum | Hilfe

Volltextsuche

Ihr Draht zu uns

Gemeinde Kappelrodeck Hauptstraße 65
77876 Kappelrodeck
Tel.: 07842 8020
Fax: 07842 80276
E-Mail schreiben

Neues aus dem Rathaus

Bekanntmachungen vom 11.10.2017

Amtsbekanntmachungen

Sprechtag des Kreisbaumeisters. Der nächste Sprechtag des Kreisbaumeisters findet am Dienstag, 17.10.2017 in der Zeit von 8.30 Uhr – 10.00 Uhr im Rathaus Kappelrodeck, Zimmer 215, statt.

Abwasserzweckverband „Achertal“ - An alle Brenner – Kläranlage. Durch den spontanen Anstieg der angelieferten Brennschlempe kommt es zu kurzzeitigen Überlastungen der Faulungsbehälter, was Betriebsstörungen nach sich zieht. Um eine kontinuierliche Schlempenannahme und deren Verarbeitung zu gewährleisten, bitten wir die Anlieferer, ihre Brennschlempe ganzjährig telefonisch anzumelden (Tel: 07842-2202).
Annahmezeiten:
Montag bis Donnerstag:  07.30 – 12.00 Uhr
      13.30 – 16.00 Uhr
Freitag:     07.30 – 13.00 Uhr
Samstag:     08.00 – 09.00 Uhr

Bürgersprechstunde von Bürgermeister Stefan Hattenbach. Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, dem 19.10.2017 von 16.00 - 18.00 Uhr statt. Für die Bürgersprechstunde ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Es finden auch darüber hinaus Sprechstunden statt, die mit dem Büro des Bürgermeisters - Frau Ernst, Tel: 802-21 - vereinbart werden können.

Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Herr Johannes Börsig ist am  Donnerstag, den 19.10.2017  für Fragen und Anregungen von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie in der Ortsverwaltung Waldulm erreichbar. Eine Terminabsprache ist nicht erforderlich. Gerne können Sie auch einen Termin außerhalb dieser Zeit unter Tel.-Nr.: 07842 2013 oder unter juelg(@)kappelrodeck.de vereinbaren.

Kinder- und Jugendtheater Festival. Mit Beteiligung der Gemeinde Kappelrodeck findet seit Jahren das Kinder- u. Jugendtheaterfestival in unserer Region statt. Insgesamt 16 Veranstaltungen laden in der Zeit vom 16.-27. Oktober 2017 Kinder und Jugendliche ein, sich mit den unterschiedlichsten Theaterformen vertraut zu machen, und geben ihnen die Möglichkeit, abseits von Smartphone, Fernsehen und Internet mit den Themen der angebotenen Theaterstücke auseinanderzusetzen. Den Auftakt in Kappelrodeck bildet am Montag, 16.10.2017, um 14:30 Uhr im Gemeindezentrum das Stück „Schwimm Socke schwimm“. Frau Wesel stöhnt unter der Arbeit, den täglichen Wäscheberg zu sortieren, falten, aufzuräumen,… Doch bei genauem Hinsehen erwachen die Kleidungsstücke plötzlich zum Leben. Ein ganzer Wäschehaufen spielt verrückt. In diesem Stück für Kinder ab 3 Jahren verwandelt die Akteurin Loraine Iff liebevoll und mit großer Aufmerksamkeit für Details in Wesen mit Charakter, verpackt in kleine Geschichten und zieht so die kleinen Zuschauer in ihren Bann. Für Schüler ab 14 Jahre ist das Stück „Nathans Kinder“ gedacht, das am 26.10.2017 um 10:00 Uhr in der Achertalhalle stattfindet. Ulrich Hub erzählt in seiner preisgekrönten Neubearbeitung die Geschichte von Lessings „Nathan der Weise“ aus der Sicht der jugendlichen Generation. Ein kluges und gleichzeitig amüsantes Stück über den Kampf der Kulturen und Religionen. Als besonderes Highlight findet die Abschlussveranstaltung in diesem Jahr in Kappelrodeck statt. Am Freitag, 27.10.2017, klingt ab 19:00 Uhr das Theaterfestival mit einem geselligen Abend im Gemeindezentrum Kappelrodeck aus. Neben der Kleinkunstgruppe der Lebenshilfe Baden-Baden-Bühl und die Zirkusgruppe der Rheintalschule Bühl werden auch mehrere musikalische Formationen, darunter auch die Kooperation der Grundschule Waldulm mit der Trachtenkapelle Waldulm, ihren Auftritt haben. Für die Abschlussveranstaltung ist der Eintritt frei. Eintrittskarten zu den Theaterstücken sind im Vorverkauf beim Bürgerbüro der Gemeinde Kappelrodeck zum Preis von nur 3,- Euro erhältlich. Programmhefte des gesamten Festivals liegen ebenfalls im Bürgerbüro zum Mitnehmen aus.

Sperrung Bernhardshöf. Aufgrund von Straßensanierungsarbeiten im Bereich Bernhardshöf zwischen Kreuzung Bernhardshöfe (ehem. Adler)und Abzweig Steinebach muss die Straße teilweise voll gesperrt werden. Die Arbeiten werden bis zum 13. Oktober 2017 andauern. Nachts kann die Strecke eingeschränkt genutzt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis für die dadurch entstehenden Verkehrsbehinderungen.

Geläut der Pfarrkirche St. Nikolaus pausiert. Die Arbeiten am Dachstuhl der kath. Pfarrkirche St. Nikolaus werden ab dem 23.10.2017 im Bereich des Läutwerks ausgeführt. Deshalb wird das Geläut ab dem 23. Oktober bis voraussichtlich zum 10. November ausgeschaltet.

Sperrung der Acherbrücke Hauptstraße 122 (Brücke beim Warteck). Bis zum 17.11.2017 ist die Acherbrücke aufgrund von notwendigen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Der Durchgangsverkehr für den Schwerlastverkehr ist nicht möglich. Die Umleitungsstrecken sind ebenfalls entsprechend ausgeschildert. Von der Sperrung sind auch Fußgänger und Radfahrer betroffen. Wir bitten um Ihr Verständnis für die entstehenden Verkehrsbehinderungen.

Unser Tipp für Sie: Überprüfen Sie Ihre/n Wasserzähler bzw. –verbrauch selbst. Wir raten unseren Wasserkunden, die Wasserzähler während des Jahres in kurzen, regelmäßigen Zeitabständen selbst abzulesen, um Rohrbrüche, Defekte am Überdruckventil oder an sonstigen technischen Anlagen rechtzeitig festzustellen und somit einem ungewollten und ungenutzten schnellen Mehrverbrauch entgegenwirken zu können.
Weiterhin dringend Wohnraum für die Unterbringung von Flüchtlingen gesucht - Nach wie vor ist die Gemeinde Kappelrodeck auf der Suche nach Wohnungen, um weitere Flüchtlinge in Kappelrodeck aufnehmen zu können. Die im Vergleich zum Vorjahr relativ niedrige Zahl von Menschen, die derzeit aus Krisengebieten nach Deutschland kommen, darf nicht darüber hinweg täuschen, dass noch über 4.000 Menschen vorläufig in Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises untergebracht sind. Nach Abschluss ihres Asylverfahrens, spätestens aber nach 24 Monaten, müssen sie diese Einrichtungen verlassen und werden an die Gemeinden zur kommunalen Anschlussunterbringung weitergeleitet.
Somit wächst die Aufgabe, weitere Personen in Kappelrodeck aufzunehmen. In Abstimmung mit dem Gemeinderat setzten wir in erster Linie dabei auf die dezentrale Anmietung von Wohnungen, kleinen Einheiten und Häusern. Sollten Sie eine Wohnung oder ein Haus zu vermieten haben, sprechen Sie bitte unseren Hauptamtsleiter Herrn Reichert (Tel. 07842/802-22) an und informieren Sie sich unverbindlich über die Konditionen der Anmietung durch die Gemeinde. Falls Sie Mitbürger mit einer freien Wohnung kennen, ermutigen Sie sie bitte, dieses Gespräch zu suchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung in dieser gesamtgesellschaftlichen Gemeinschaftsaufgabe.

Müllabfuhr:
Kappelrodeck: Mittwoch, 18.10.2017 – Graue Tonne
Waldulm: Freitag, 20.10.2017 – Graue Tonne

Tourist-Information
Dienstag, 17. Oktober
15.30 Uhr „Edelbrände und Liköre kennenlernen und probieren“ in der Brennerei Weisenbach, Richard-Lenk-Str.11 in Kappelrodeck. Unkostenbeitrag 5.00 Euro p. Pers.- keine Anmeldung erforderlich –
Mittwoch,18. Oktober
15.00 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe in der Winzergenossenschaft Waldulm. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 6,00 Euro (mit Gästekarte 5.00 Euro) Keine Anmeldung erforderlich
Donnerstag,19. Oktober
9.30 Uhr Geführte Wanderung. Anmeldung in der Tourist-Info bis mittwochs 12.00 Uhr.
Freitag,20. Oktober
15.00 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe im Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 6,00 Euro (mit Gästekarte 5.00 Euro) Keine Anmeldung erforderlich

 
Vereinsbekanntmachungen

Schützenverein Rodeck - Örtliche Firmen- und Vereinsturnier & Dorfschützenkönig  2017. Bis zum 18. November findet wieder das örtliche Firmen- und Vereinsturnier beim Schützenverein Rodeck statt. Schießzeiten sind am Dienstag und Donnerstag ab 19 Uhr. Am Samstag von 14 – 17 Uhr und sonntags von 9 – 12 Uhr. Anmeldung unter: Schneider Martin Tel. 07841 / 666 780 ab 18.00 Uhr, Hirt Manuel Tel. 0176 / 39 267 944, E-Mail: Vorstand(@)sv-rodeck.de. Nähere Info´s unter www.sv-rodeck.de Aktuell
Der Schützenverein Rodeck freut sich auf Euer Kommen.

Amateur Film- und Foto-Club Kappelrodeck: Programm-Info. Am Montag, den 16. Oktober um 20 Uhr zeigt Mitglied Anton Steimle Multivisionsschauen zu den Themen "Algarve" und "Mosel-Tour". Vorschau: Am Montag, den 23. Oktober ist ein freier Arbeitsabend zum Informationsaustausch.

Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Oldtimerfreunde. Die aktiven Mitglieder der Oldtimerfreunde der Feuerwehr Kappelrodeck treffen sich am Mittwoch, den 18.10.2017 um 20.00 Uhr zu einem Arbeitseinsatz bei der Garage in Furschenbach.

Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe. Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 4 findet am Donnerstag, 19.10.2017 um 20.00 Uhr statt.

TV Kappelrodeck – Walking. Montags und donnerstags treffen sich die TVK Walkingruppen  von 9.00 – 10.30 Uhr am Parkplatz Ossola. Am Dienstag trifft sich die Gruppe von 19.00 – 20.00 Uhr im Rodeck-Stadion. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.
 
Skiclub Kappelrodeck - Gymnastik für Erwachsene. Zur Gymnastik für Erwachsene treffen sich die Teilnehmer immer dienstags um 19.30 bis 20.45 Uhr im Gymnastikraum der Realschule Kappelrodeck. Gäste sind willkommen. Info bei Georg Apfelböck 07841 / 67 26 192 oder Georg.Apfelböck(@)skiclub-kappelrodeck.de
 
Skiclub Kappelrock – Gymnastik für Kinder und Jugendliche. Kinder und Jugendliche treffen sich immer freitags -außer in den Ferien-  um 16.30 bis 18.00 Uhr in der Achertalhalle Kappelrock zur Gymnastikstunde. Info bei Georg Apfelböck 07841 / 67 26 192  oder Georg.Apfelböck(@)skiclub-kappelrodeck.de
 
Schützenverein "RODECK" e.V. 1921 Kappelrodeck - Trainingsorte und -zeiten: Schützenhaus LG, LP, KK: Donnerstags ab 18:30 Uhr Schüler/Jugend (nur LG/LP); ab 19:30 Uhr Schützen- und Damenklassen. - Treffen der Altersschützen: Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr mit Auflageschießen. Bogensport Sommer Trainingszeiten: Hartplatz an der Pfarrberghalle Waldulm sonntags ab 10 Uhr Erwachsene; donnerstags ab 18 Uhr Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Schnuppertraining: Donnerstag ab 18 Uhr. Infos bei Martin Schneider: vorstand(@)sv-rodeck.de